Ein Tropfen Liebe

Tropfen

09.01.22

Gerade erleben wir alle die Ozeane voller Verstand in der Welt voller Verwirrung, Nachrichten und Informationen.

Jetzt ist in meiner Wahrnehmung eine Zeit, in der wir nicht alles so ernst nehmen sollten, besonders uns selbst. Nicht alles zu glauben, was wir denken und unserem Herzen lauschen.

Bei uns selbst zu bleiben und in die Eigenverantwortung zu gehen, ist gerade in solch aufbrausenden Zeiten eine große Aufgabe und Meisterschaft. Alles, was wir in uns selbst ändern, ändern wir auch in der Welt.

Wir können diese Zeit nutzen, um aus uns selbst heraus große Veränderungen in das kollektive Feld zu senden.

Wie wichtig sind da jetzt die Tropfen der Liebe, die wir in diese Welt fallen lassen.

Wie wichtig ist es gerade jetzt die Schwerter niederzulegen und friedliche Worte zu sprechen.

Wir alleine sind die Schöpfer der Realität und der Zukunft.

Wir sind Gotteskinder, mit einem unfassbaren Potential.
All das Urwissen möchte nun gelebt werden, feste im Glauben und im Vertrauen.

JETZT wird es immer wichtiger seiner eigenen Intuition zu folgen, In das Herz zu lauschen und dem Bauchgefühl zu vertrauen.

JETZT ist die Zeit, die Herzen zu öffnen, dass Leben zu genießen, Freude und Liebe zu säen.

JETZT ist die Zeit uns gegenseitig zu erinnern. Immer wieder!

JETZT ist die Zeit!

Wir sind die, auf die wir gewartet haben.
Wir sind nicht alleine.
Wir sind eins.

Wie immer sende ich allen herzliche Grüße aus der Eifel und wünsche Euch Morgen einen wundervollen Start in den Tag voller neuer Möglichkeiten.

Wolfgang

Ein Tropfen Liebe
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner
X